Redaktionelle Fotoproduktion

redaktionelle Fotoproduktion

Redaktionelle Fotoproduktion

By:

Redaktionelle Fotoproduktion

Es ist kein Geheimnis: Fotos sind die schnellste Form der Informationsübermittlung. Denn nicht umsonst heißt es: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Aus diesem Grund kommen bei uns nur gut ausgebildete Top Fotografen zum Einsatz. Nur diese sind in der Lage, in Sekundenschnelle die Situation zu ergreifen und mit ihren Fotos eine Geschichte zu erzählen. Dies ist mit Abstand die schnellste und einfachste Form, ihren Markeninhalten Relevanz zu verleihen um somit Reichweite zu erzielen.

Dank der Digitalisierung sind mittlerweile die Produktionskosten für redaktionelle Fotos nicht mehr der entscheidende Kostentreiber. Zudem ist auch die Übermittlung der Bilddaten in wenigen Augenblicken möglich. Die Distribution ihrer Markeninhalte bis hin zur angestrebten Veröffentlichung, ist mit redaktionellen Bildern so schnell möglich, wie mit sonst keinem anderen Medium.

Natürlich funktioniert ein redaktioneller Artikel auch als reiner Text und ohne Fotos. Doch wenn er durch ein gutes Foto ergänzt wird, wird die Relevanz und damit die redaktionelle Reichweite oft um ein Vielfaches gesteigert. Aus diesem Grund sollte nie auf ein gutes Foto verzichtet werden. Und ihre erste Überlegung bei jeglichem Markeninhalt sollte sein – welches Bild schmückt meinen Content und welches redaktionelle Foto erzählt am schnellsten die Geschichte, die ich erzählen möchte? Durch uns können sie ihre Redaktionelle Fotoproduktion schnell und kosteneffektiv umsetzen.

 

Internationales Fotografen-Netzwerk

Um weltweit schnell agieren zu können, haben wir uns ein internationales Netzwerk aus Top-Fotografen aufgebaut. Durch dieses Netzwerk sind wir in der Lage, zu jeder Tageszeit schnell zu reagieren und Fotos – fast egal wo auf der Welt – innerhalb kürzester Zeit produzieren zu lassen. Dabei spielt es für unsere Fotografen keine Rolle, ob sie sich auf einem Red-Carpet-Event oder mitten in der Wildnis befinden. Innerhalb von Millisekunden erkennen unsere Fotografen ein gutes Bild und drücken auf den Auslöser. Aus diesem Grund schießen sie Fotos, die viele andere Fotografen womöglich verpassen.

 

Gute Fotografen

Ein guter Fotograf hat das Gespür für ein einzigartiges Bild. Außerdem hat er die Erfahrung, ein gutes Bild, sowie relevante redaktionelle Bildinhalte zu erkennen und dann auch genau in diesem Moment auf den Auslöser zu drücken. Er erkennt eine redaktionelle Geschichte und ist in der Lage, sie mit seinem Bild zu erzählen. Der gute, redaktionell geschulte, Fotograf weiß, worauf es dem Redakteur ankommt und schafft es, einen Großteil der zu erzählenden Geschichte in einem flüchtigen Augenblick einzufangen. Dadurch verleiht der Fotograf dem Artikel ein Gesicht und gibt dem Text redaktionelle Griffigkeit.

 

Redaktionelle Fotoproduktion vs. Stockfotografie

Unter dem Begriff Stockfotografie versteht man bereits fertig produzierte Bilder, die es bei Foto-Agenturen für jedermann zu kaufen gibt. Diese Stock-Fotos gibt es bei den Agenturen quasi auf Vorrat (to have in stock engl. auf Lager haben) und sind für jedermann frei zu erwerben. Stockfotografie bedeutet also, dass die Bilder nicht einzigartig sind bzw. Ihnen nicht alleine gehören. Da sie von mehreren Käufern genutzt werden können, kann nicht garantiert werden, dass nicht bereits jemand anderes genau dasselbe Bild benutzt.

Aus diesem Grund empfehlen wir immer die Nutzung von eigenen Bildematerial, die durch redaktionell geschulte Fotografen in Ihrem Auftrag fotografiert werden. Die Vorteile eines eigens beauftragten Fotografs liegen demnach auf der Hand: personalisierte, einzigartige Bilder, die für einzigartigen Content stehen. Das bedeutet höhere redaktionelle Relevanz. Nur so wird deutlich, wie individuell und einzigartig Ihre Inhalte und damit ihr Produkt bzw. ihr Unternehmen ist. Zudem gehören die Fotos Ihnen und Sie können somit sichergehen, dass niemand anderes Ihr Bild nutzt.

 

Nutzungsrechte

Sollten Sie ihre Bilder in Zukunft über uns erstellen lassen, so geht damit in der Regel ein Total-Buy-Out einher. Das heißt, dass Sie die uneingeschränkten Nutzungsrechte der Bilder übertragen bekommen – Das bedeutet für Sie, sie können mit den Fotos also wirklich machen, was Sie möchten.

0 Comment

    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *