Social Media im Marketing Mix

Social Media und mehr

Social Media im Marketing Mix

By:

Was sind Social Media?

Unter Social Media versteht man Online-Plattformen, über die sich Nutzer miteinander verbinden können. In erster Linie wird die Bezeichnung mit sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und XING in Verbindung gebracht. (Im weiteren Sinne zählen auch Kollektivprojekte wie Wikipedia, Blogs, Content Communities wie YouTube und soziale virtuelle Welten wie Second Life zu den Social Media.) Social Media wird als Mittel zur Kommunikation und zum Austausch bzw. Bearbeiten von Inhalten wie Fotos, Videos, Artikeln etc. genutzt.

Das große Unterscheidungsmerkmal zu klassischen Medien besteht darin, dass jeder User Inhalt generieren kann – es also nicht länger einen Sender und viele Rezipienten gibt wie bei Zeitungen, Zeitschriften, im Fernsehen oder Radio.

 

Die Vorteile von Social Media

Die Reichweiten der sozialen Medien sind enorm. Facebook allein hat in Deutschland rund 26 Millionen aktive Nutzer. Das Netzwerk XING mit Fokus auf berufliche Interessen verfügt über rund 9 Millionen aktive User. Zum Vergleich: Die Auflage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung liegt bei etwa 260.000 Exemplaren. Das Potenzial der sozialen Medien ist also enorm. Kein größeres oder mittleres Unternehmen verzichtet heute mehr darauf, dieses Reservoir für sich zu nutzen.

Darüber hinaus sind Marketing-Maßnahmen in den sozialen Medien auch meist relativ kostengünstig umsetzbar.

 

Social Influencer

Wichtige Ansprechpartner sind dabei für viele Unternehmen die so genannten Influencer. Dabei handelt sich um Personen, die auf Grund besonderer Sachkenntnis und einer starken Präsenz eine Anhängerschaft in sozialen Medien um sich geschart haben. Einen einflussreichen Influencer für die nächste Kampagne zu gewinnen kann ein wichtiger Faktor für ihren Erfolg sein – sofern der Influencer zum Unternehmen bzw. zur Marke und zur Zielgruppe passt.

Aus diesem Grund setzen wir auf Social Media und Influencer. In Ihrem Auftrag suchen wir nach einem geeigneten Influencer und bringen ihn mit Ihnen zusammen. Haben Sie sich für einen Influencer entschieden und die Kooperation kommt zustande, verhandeln wir für Sie die Leistungen. Kurzum, wie viele Bilder postet der Influencer und wie oft tritt er womöglich in Ihrem Namen auf.

Bei der Zusammenarbeit mit einem Influencer ist für den Kunden vor allem interessant, dass die Werbung „steuerbar“ bleibt. Das heißt, der Kunde bespricht mit dem Influencer alle vereinbarten Postings – Zeit, Ort, Umfang. So gelangen sie dann direkt über die Seite des Influencers zu seinen Followern.

 

Wie kann man soziale Medien für Marketingzwecke nutzen?

Marketing muss da stattfinden, wo die potenziellen Kunden sind – und die sind sehr oft in den sozialen Medien unterwegs. Für die meisten Produkte und Dienstleistungen empfiehlt sich jedoch nach wie vor der bewährte Marketing-Mix, der klassische Medien und soziale Medien bedient. Ein reiner Fokus auf Social Media ist aus unserer Sicht nur in den wenigsten Fällen sinnvoll.

Das Marketing in sozialen Medien dient zum einen der Erhöhung des Bekanntheitsgrads eines Produkts oder einer Marke. Es werden zum zweiten aber auch ganz besonders die so genannten Early Adpoters angesprochen. Dabei handelt es sich um meinungsstarke und oft einflussreiche Trendsetter.

 

0 Comment

    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *