Celebrity PR

Celebrity PR mit Sandy Meyer-Wölden: Und sie tanzt wieder… Alessandra Meyer-Wölden schwang im September 2016 in Berlin fleißig das Tanzbein. Nicht nur zum Vergnügen, denn dieses Mal ging es um die Prüfung zur Zumba-Trainerin! Die 33-Jährige machte ihr Hobby zum Beruf! Schon seit einiger Zeit schlug das Herz der „Let’s Dance“-Teilnehmerin für diesen explosiven Mix aus Tanzschritten und Fitnessübungen. Deshalb hatte sie angekündigt, sich als Zumba Instructor ausbilden lassen zu wollen. Im September 2016 war es dann endlich soweit:  Die damals dreifache Mutter unterzog sich der Prüfung. Zwei Tage lang trainierte und schwitzte sie von morgens bis spätabends unter den Fittichen von Lehrerin Mylgia van Uytrecht beim Basic Zumba-Training. Zeit, Schweiß und Energie zahlten sich aber letztendlich aus: Nach Ende des Kurses durfte sie sich offiziell Zumba-Trainerin nennen.

ALPHA POOL traf sie aus diesem Anlass zum Interview – und sprach mit ihr über ihren neuen Job und ihr Leben zwischen Miami und Deutschland. Zudem verriet sie uns ihre persönlichen Fit-Tipps und sprach offen über ihr Familienglück.